website templates


Masken aus dem 3D-Drucker

In den ersten Wochen der Pandemie gab es einen
massiven Mangel an Schutzausrüstung.


Um diesen Mangel ausgleichen zu können, wurden zwei schon vorhandene Maskenkonstruktionen von uns kurzerhand digitalisiert und verbessert.


Mithilfe von zwei 3D-Druckern wurden die ersten Prototypen gedruckt und nach kleinen Verbesserungen in größerer Stückzahl für den Ernstfall produziert.

Unten seht ihr die zwei Varianten, die zur Auswahl standen. 



Mobirise

Maske (Mark I)

Dies ist eine Maske, welche in den ersten Wochen digitalisiert und verbessert wurde. 

Mobirise

Maske (Mark II)

Die zweite Maske wurde erst im späteren Zeitraum digitalisiert und anschließend verbessert.

Adresse

Hafenmarkt 3
97702 Münnerstadt

Kontakt

E-Mail schreiben
Telefon: 0171 3752008